NEU!!! Workshop VERORDNUNG VON ARZNEIMITTELN im Rahmen des Entlassmanagements

Professionelles Entlassmanagement - Verordnen im Krankenhaus

Zum 01.Oktober 2017 tritt der Rahmenvertrag über ein Entlassmanagement nach § 39 Absatz 1 a Satz 9 SGB V in Kraft. Hierin werden beim Übergang in die Versorgung nach Krankenhausbehandlung detaillierte Regelungen zur Ausgestaltung festgelegt.

Unser Workshop richtet sich an Ärzte und Verwaltungsmitarbeiter sowie weitere mit dem Verordnungsmanagement im Krankenhaus befasste Personen. Er vermittelt ein solides Wissen zu den Vorschriften, Verträgen und Regelungen und hilft bei einer erfolgreichen Umsetzung in Ihrem Krankenhaus.

 

Inhalte:

  • Aktueller Stand der gesetzlichen Vorgaben und Vereinbarungen der Selbstverwaltungspartner zum Entlassmanagement  gern. § 39 Abs. la SGBV
  • Wie organisiert die Klinik das Ausstellen von Arzneimittelverordnungen, Heil- und Hilfsmittelverordnungen und AU-Bescheinigungen bei der Entlassung?
  • Technische Voraussetzungen (IT, Drucker, Formulare)
  • Krankenhausarztnummer / Betriebsstättennummer
  • Korrekt verordnen - Risiken vermeiden: Durch wen? Wann? Was?
  • Relevante Verordnungen für Krankenhausärzte:

           -  z.B. Arzneimittelverschreibungsverordnung

  •  Relevante Richtlinien im Zusammenhang  mit dem Entlassmanagement:

            -  u.a. Arzneimittel-Richtlinie

             - u.a. Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie

  •  Kommunikation  mit den Weiterbehandlern

           -   Mindestanforderungen  an den Arztbrief

  •  Erarbeitung von Details und Umsetzungsmöglichkeiten im Workshop

Datum

01.09.2017

Zeit

09:00–15:00 Uhr

Ort

Geschäftsstelle HKG
Frankfurter Str. 10-14, 65760 Eschborn, Deutschland

Referent

Dr. med. Dirk Kaczmarek

Facharzt für Innere Medizin, Gesundheitsökonom (ebs), freiberufl. Trainer u. Coach

325 Euro zzgl. MwSt. Die MwSt. fällt nur auf die Bewirtungskosten an.
In der Teilnehmergebühr sind die Seminarunterlagen, Mittagessen und Tagungsgetränke enthalten.

Für Anmeldungen nutzen Sie bitte ausschließlich das beigefügte PDF-Formular.

Angehängte Dateien

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht