Pflegedokumentation im Kontext des DRG-Systems

Zielgruppe:

Gesundheits- und Krankenpflege, Medizinische Kodierfachkräfte, DRG-Beauftragte, Mitarbeiter des Medizincontrollings, Casemanager

 

Inhalte:

Kontext zum DRG-System

  • Grundlagen des DRG-Systems
  • Obligatorische Regelwerke
  • Systematik der ICD und OPS
  • Haupt- und Nebendiagnose
  • Beispiele zu wichtigen Diagnosen sowie Prozeduren
  • Grundaufbau Fallgruppensystem
  • Grouperlogik – Abrechnung
  • Die Verweildauer - Kosten und Erlöse
  • Zusatzentgelte im DRG-System
  • Die Prüfmechanismen der Krankenhausabrechnung

Pflegedokumentation

  • Stellenwert der Pflegedokumentation
  • Ziele und wichtige Aspekte der Dokumentation
  • Rechtliche Grundlagen
  • Grundsätze der Dokumentation
  • Priorität der pflegerischen Arbeit
  • Dokumentation - Fokus - PKMS-Relevanz

Workshop: Pflegerelevante Nebendiagnosen nach den ATLs

Datum

13.09.2018

Zeit

09:30–16:30 Uhr

Ort

Geschäftsstelle HKG
Frankfurter Str. 10-14, 65760 Eschborn, Deutschland

Referent

Ralf Bange, iDRG Medizincontrolling GmbH

Geschäftsführer iDRG Medizincontrolling GmbH
Fachwirt für Sozial- und Gesundheitswesen
Medizincontroller

345,00 Euro p. P. zzgl. MwSt.
(Die MwSt. fällt nur auf die Bewirtungskosten an)

In der Teilnehmergebühr sind die Seminarunterlagen, Mittagessen und Tagungsgetränke enthalten.

Für Anmeldungen nutzen Sie bitte ausschließlich das beigefügte PDF-Formular.

Anmeldung / Infos


Zur Übersicht