1,37 Millionen...

Patienten wurden 2015 in den 162 hessischen Krankenhäusern stationär behandelt.

7,5 Tage...

beträgt die durchschnittliche Verweildauer in Hessen bei einem stationären Krankenhausaufenthalt.

Rund 77.000...

Menschen arbeiten in den hessischen Krankenhäusern. Die größte Berufsgruppe bildet dabei mit 30.645 Beschäftigten die Pflege. Die Zahl der Ärzte liegt bei 11.501.

Herzlich willkommen...

auf den Seiten der Hessischen Krankenhausgesellschaft.

Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder gegenüber der Politik, der Öffentlichkeit und den Krankenkassen. Zudem nimmt die HKG gesetzlich übertragene Aufgaben im Gesundheitswesen wahr und wirkt unter anderem in den für Krankenhausplanung und -finanzierung zuständigen Landesgremien mit.

Wir sind Vertragspartner der Verbände der Krankenkassen in Hessen für krankenhausbezogene Grundlagenverträge und Rahmenvereinbarungen sowie insbesondere für die Verhandlung des jährlichen Basisfallwerts als Preisgrundlage für die Abrechnung der Fallpauschalen in hessischen Kliniken.

Darüber hinaus setzen wir uns für eine flächendeckende stationäre Versorgung ein, die auskömmlich finanziert sein muss.

 

Dr. Christian Höftberger  
Präsident  

 

 

Die DKG will unter dem Motto "FAiR – Diskutieren, entscheiden, handeln" eine lösungsorientierte, konzertierte Zusammenarbeit auf Augenhöhe innerhalb des Gesundheitssystems stärken, gemeinsam mit allen beteiligten Akteuren. Der Dreiklang "FAiR – Diskutieren, entscheiden, handeln" soll das Interesse der DKG an fairen und vor allem auch konkreten Lösungen sowie deren Umsetzbarkeit im deutschen System der Selbstverwaltung unterstreichen. Die DKG setzt hiermit das deutliche Signal, dass Veränderung notwendig und unter Mitwirkung aller Parteien auch erfolgreich möglich ist.

 

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung - Die Kampagne lebt vom Mitmachen!

 

Auf der Aktionsseite finden Sie Materialien zum Download, die Sie selbst verbreiten können.
https://www.dkgev.de/dkg/fair/mitmachen/

Wir sagen Danke...

Mit den besten Wünschen für den neuen Lebensabschnitt möchten wir Herrn Klaus Brameyer am 01.09.2020 in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden.

Herr Brameyer verlässt die Hessische Krankenhausgesellschaft nach knapp 27 Jahren zuverlässiger Mitarbeit. Er war somit fast drei Jahrzehnte lang der juristische Ansprechpartner der HKG, geschätzt von Kolleginnen und Kollegen, Vorstand und Mitgliedern gleichermaßen.

Für die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit möchten wir uns bei ihm herzlich bedanken. Wir wünschen ihm viel Freude und Gesundheit für die neue Lebensphase, insbesondere für die geplanten Reisen in ferne Länder!

Unsere Geschäftsbereiche

Seminare


Clearingstelle

Dies Hessische Krankenhausgesellschaft bietet in Zusammenarbeit mit der KV Hessen sowie der Landesärztekammer Hessen ihren Mitgliedern eine kostenfreie Prüfung von Kooperationsverträgen unter vertrags-, berufs- und krankenhausrechtlichen Gesichtspunkten an. Krankenhäuser aus Hessen bzw. deren rechtliche Vertreter sowie Vertragsärzte, Medizinische Versorgungszentren, Praxisverbünde oder Ärztenetze (etc.) können vom sogenannten Clearingverfahren bei der Clearingstelle Gebrauch machen.

Wenn Sie eine Prüfung Ihres Kooperationsvertrages wünschen, dann übermitteln Sie bitte Ihren vollständigen Vertrag nebst Anlagen und der Einverständniserklärung Ihres Vertragspartners (siehe Muster im Merkblatt zur Prüfung ärztlicher Kooperationsverträge) an folgende Kontaktdaten:

 

Hessische Krankenhausgesellschaft
Geschäftsbereich Recht & Verträge
Frankfurter Straße 10 - 14
65760 Eschborn
oder per Mail:

 

Clearingstelle@hkg-online.de

 

Dokumente: