PEPP System: "Grundlagen der Stationären Datenübermittlung nach § 301"

Psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen sind im Rahmen des Datenaustauschverfahrens nach § 301 SGB V verpflichtet, ihre Einzelfalldaten und Abrechnungen elektronisch auf der Basis von ICD- und OPS-Schlüsseln an die jeweiligen Kostenträger zu übermitteln. Die ständigen Veränderungen des PEPP-Systems haben dabei direkte Auswirkungen auf das § 301-Verfahren. Erwerben Sie in diesem Grundlagenseminar aktuelles Wissen zu den Abläufen, Problemen und Lösungen bei der stationären Datenübermittlung im PEPP-System.

Zielgruppe:

Krankenhausmitarbeiter aus Rechnungs-, EDV-Abteilungen und Patientenverwaltungen sowie Mitarbeiter von Krankenkassen, von Software-Unternehmen und externen Abrechnungsstellen.

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Praktischer Umgang mit den technischen Anlagen 1 und 2
  • Technische Anlagen 4 und 5
  • Aufbau und Inhalte des PEPP-Entgeltkatalogs
  • Sonderfall Langlieger
  • Beurlaubung/ Belastungserprobung
  • Abwesenheits-/Berechnungstage
  • Aufbau-/ Verwendung der Entgeltschlüssel im PEPP-System
  • Ergänzende Tagesentgelte (ET)
  • Fehleranalyse von Rückweisungen der Krankenkassen
  • Teilzahlungsentgelte/Teilzahlungskorrekturentgelte
  • Fallzusammenführung unter PEPP
  • Lösung von Praxisfällen (zwei Übungsphasen)
  • Neu: Stationsäquivalente Behandlung (Stäb) im DA
  • Zweckentfremdete Nutzung von Datensätzen (z. B. Medizinische Begründung)

Datum

26.09.2019

Zeit

10:00–16:00 Uhr

Ort

Geschäftsstelle HKG
Frankfurter Str. 10-14, 65760 Eschborn, Deutschland

Referent

Thomas Jahnke
  • seit 2004 Fachreferent der BARMER Hauptverwaltung in Wuppertal, Abteilung Stationäre Versorgung und Rehabilitation, Referat „Clearing DA KH-Verfahren“
  • seit 2008 (nebenberuflich) Privatdozent „Stationäre Datenübermittlung im § 301-Verfahren“ beim Deutschen Krankenhausinstitut (DKI) in Düsseldorf, verschiedenen Landeskrankenhausgesellschaften, Softwareanbietern sowie Krankenhausträgern (Inhouse)

345,00 Euro p. P. zzgl. MwSt.
(Die MwSt. fällt nur auf die Bewirtungskosten an.)

In der Teilnehmergebühr sind die Seminarunterlagen, Mittagessen und Tagungsgetränke enthalten.

Anmeldung / Infos


Zur Übersicht