Aktuelle Urteile zum Arzthaftungsrecht für Kliniken

Das Seminar gibt einen praxisbezogenen Überblick über aktuelle Urteile zur Arzthaftung. Die Urteile werden kliniktauglich aufbereitet dargestellt um eine praktische Umsetzungshilfe für den Klinikalltag zu erhalten. Als ein relevanter Themenexkurs steht neben der Rechtsprechungsübersicht die Aufklärung vor ärztlichen Eingriffen im Fokus.

Inhalte:

Arzthaftungsrecht ist auch heute überwiegendes „Fallrecht“. Das Seminar stellt die jeweils für Kliniken relevanten Gerichtsentscheidungen zum Arzthaftungsrecht dar. Dabei wird ein besonderer Wert auf eine praxistaugliche und praxisrelevante Aufbereitung und Darstellung gerichtet. Für Fragen und Diskussionen verbleibt stets Raum. Das hiesige Seminar bietet als einen Schwerpunktexkurs das Thema der „Aufklärung“ an.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Krankenhausärzte, Geschäftsführer, Verwaltungsmitarbeiter, Mitarbeiter von Rechtsabteilungen und weitere Klinikmitarbeiter, die im Tagegeschäft mit Fragen der Arzthaftung in Berührung kommen.

Datum

24.01.2023

Zeit

10:00–12:30 Uhr

Ort

ONLINE
ZOOM-Videokonferenz

ReferentIn

Frank Sarangi

Frank Sarangi ist seit 2009 Rechtsanwalt und seit 2012 Fachanwalt für Medizinrecht. Er vertritt Ärzte und Kliniken unter anderem in den Bereichen Arzthaftungsrecht und Arztstrafrecht. Weitere Beratungsschwerpunkte sind das ärztliche Berufsrecht, Vertragsarztrecht, Digitalisierung, Datenschutz, Vertragsgestaltungen. Herr Sarangi war selber 14 Jahre aktiv im Rettungsdienst tätig. Seit 2016 ist Herr Sarangi Lehrbeauftragter für Medizinrecht, Digital Health und Datenschutz an der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten Herdecke. Er gibt die Zeitschrift „Notarzt“ mit heraus und kann auf nahezu 300 Vorträge und ca. 50 Veröffentlichungen zurückblicken.

Teilnahmegebühr:

145,00 EUR (incl. MwSt.) pro Person für Mitglieder der HKG

245,00 EUR (incl. MwSt.) pro Person für externe Teilnehmer


 

Anmeldung / Infos


Zur Übersicht